Stadt

Das pulsierende kulturelle Herz der Provinz, Stadt der Kunst und Architektur, des Designs und der Hanse mit zahlreichen Kneipen und Restaurants, attraktiven Theatern und tollen Festivals. Im Zentrum locken Einkaufsmeilen mit interessanten Geschäften, historische Gebäude künden von der Geschichte der Stadt.


Groningen ist bereits seit Jahrhunderten bei Studenten und ehemaligen Studenten sehr beliebt. An Universität und Fachhochschule sind rund 50.000 Studenten bei einer Gesamteinwohnerzahl von über 200.000 eingeschrieben. Die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 35 Jahre.

Seit der Weltausstellung 1903 in Groningen ist die Stadt eine Festivalstadt geblieben, in der Sportveranstaltungen, Pop- und Klassikkonzerte, Theateraufführungen, das Internationale Film Festival Rotterdam in Groningen oder das Noorderzon-Festival stattfinden. 


Große Marktplatz

Hier finden täglich außer sonntags und montags Märkte statt. Dienstags und samstags ist großer Warenmarkt. Der große Marktplatz ist auch Anfangs- und Endpunkt zahlreicher Straßen, die zum gemütlichen Bummeln einladen.

Diese Seite teilen