Margaretha Hardenbergkerk

Margaretha-Hardenberg-Kirche

Adriaan Geerts Wildervanck gelang es nicht nur, das Moor zu bezwingen, er „gründete“ gewissermaßen auch das Dorf Wildervank, als er am 24. Dezember 1659 den Grundstein für die protestantisch-reformierte Kirche legte.

Um den Bau der Kirche rankt sich die Sage, dass Margaretha Hardenberg, Wildervancks Gemahlin, an einem warmen Sommertag bei einem Spaziergang über die Heide eingeschlafen war. Als sie erwachte, hatte sich eine Schlange um sie gelegt. Vor lauter Angst, dass die Schlange sie beißen und töten würde, gelobte sie, an derselben Stelle eine Kirche bauen zu lassen, wenn sie überleben sollte. Nachdem sie das Gelübde abgelegt hatte, verschwand die Schlange.

Kontakt

  • Torenstraat 108
    9648 CW Wildervank
start navigatie

Unternehmen im Bereich

Diese Seite teilen