Donatuskerk

Donatus-Kirche

Die Donatus-Kirche in Leermens steht auf einer der höchsten Warften in der Provinz Groningen, was sie zu einem echten Blickfang in der Landschaft macht. Die mittelalterliche Donatus-Kirche, deren Bau um 1050 begann, beinhaltet sowohl romanische und romanisch-gotische als auch gotische Elemente. Beim Bau wurde sowohl Tuffstein als auch Backstein verwendet.

Ursprünglich war die Kirche dem heiligen Sankt Donatus, Bischof von Reims und Schutzheiliger von Leermens, geweiht. In der Kirche sind verschiedene Gemälde zu sehen, unter anderem Abbildungen des heiligen Sebastian aus der Zeit von 1400-1450. Unter der Kanzel aus dem 17. Jahrhundert befindet sich eine Falltür zum Keller, der im Zweiten Weltkrieg als Versteck für Menschen diente, die sich vor den Nazis versteckten. Gerüchten zufolge wird im Keller derzeit Spargel angebaut.

Kontakt

  • Kerkpad 7
    9912 PB Leermens
start navigatie

Unternehmen im Bereich

Diese Seite teilen