Groningen, die Aquarellstadt

mittwoch 26 januar 2011

Groningen, die Aquarellstadt

Vom 30. Januar an ist Groningen die "Aquarellstadt der Niederlande". Aus diesem Anlass sind im Zentrum der Stadt zahlreiche Ausstellungen von Aquarellisten zu sehen.

Gezeigt werden Werke von Künstlern aus dem Norden, aber auch zwanzig Aquarellmaler aus dem Rest der Niederlande und aus Belgien sind vertreten. Gemeinsam präsentieren die Aquarellisten eine große Vielfalt an Techniken und Themen, von figurativen bis hin zu abstrakten Motiven in allen erdenklichen Formaten.

In Führungen und Workshops werden die verschiedenen Arbeitsweisen und Ansätze der ausstellenden Künstler erläutert. Bei Workshops können sich die Besucher auch selbst künstlerisch betätigen.

www.noordelijkeaquarellisten.nl
 

Diese Seite teilen