Groningen, Hauptstadt des Geschmacks 2011

dienstag 19 oktober 2010

Groningen, Hauptstadt des Geschmacks 2011

Groningen wurde zur Hauptstadt des Geschmacks 2011 ernannt, so haben es die Organisatoren der Woche des Geschmacks beschlossen. Die Stadt Groningen und die Provinz werden ein Jahr lang geschmackvolle Ernährung und geschmacksbewusstes Essen promoten. Das ganze Jahr 2011 über finden zu diesem Thema verschiedene Feierlichkeiten und Veranstaltungen statt.

Den Höhepunkt bildet im September 2011 die Woche des Geschmacks. Das Leitmotiv aller Aktivitäten lautet: "gesunde und ehrliche Lebensmittel mit purem Geschmack, vorzugsweise aus der Region".

Die Wahl fiel auf Groningen, weil hier Wert auf gesunde, biologische Produkte gelegt wird, die vielfach aus eigenem Anbau stammen. Deshalb wird Groningen den Akzent auf Geschmack und Reinheit der Produkte und auf das Bewusstsein über deren Herkunft setzen.

Das zentrale Thema des Jahres heißt "Eenvoud is goud", zu Deutsch: Einfachheit ist Gold. Gold wegen der ehrlichen Lebensmittel, aber auch weil "goud" im Groninger Dialekt nicht "Gold", sondern "gut" bedeutet und somit für Gutes von eigenem Boden steht. Marketing Groningen stellt gemeinsam mit anderen Mitorganisatoren wie Stadt- und Provinzverwaltung das Veranstaltungsprogramm für 2011 zusammen.

Träger des Titels in früheren Jahren waren Valkenburg, Zwolle und Amsterdam. In diesem Jahr ist noch Den Bosch die Hauptstadt des Geschmacks. Im Januar 2011 wird der Titel offiziell von Den Bosch an Groningen übergeben.
 

Diese Seite teilen