Klassische Musik mit weltbekannten Pianisten in Scheemda

dienstag 24 september 2013

Klassische Musik mit weltbekannten Pianisten in Scheemda

An jedem letzten Samstag im Monat findet in der Scheemder Kerk in Scheemda ein Pianokonzert aus der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ statt. Diese Konzertreihe, bei der die besten Pianisten der Welt auftreten, findet mittlerweile an etwa dreißig Orten in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden statt. Einer der Spielorte ist Scheemda in der Provinz Groningen, wo jeden Monat ein anderer weltbekannter Pianist Barock-, klassische und romantische Werke spielt.

Die Pianisten, die im Rahmen von „Weltklassik am Klavier!“ auftreten, zeichnen sich durch die zahlreichen internationalen Preise, die sie bei Wettbewerben gewonnen haben, aber auch durch ihre außergewöhnlichen Persönlichkeiten aus. Bei den Konzerten in Scheemda spielen sie vor allem Werke von Komponisten wie Bach, Beethoven, Chopin, Haydn, Liszt, Mendelssohn, Mozart, Schumann und Schubert.

Am 28. September um 17:00 Uhr begrüßt die Scheemder Kerk die polnische Pianistin Aleksandra Mikulska, die in Polen, Italien und an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover studierte und als eine der derzeit besten Interpretinnen von Chopins Werk gilt. Neben Chopin wird sie in Scheemda auch Werke von Frans Liszt präsentieren.

Am 26. Oktober, ebenfalls um 17:00 Uhr, ist Marc Pierre Toth an der Reihe, der in der Vergangenheit viele Preise bei internationalen Pianowettbewerben gewinnen konnte. Toth ist nicht nur als hervorragender Pianist, sondern auch als humorvoller Entertainer bekannt, sich mit seinem Publikum auf vier Sprachen unterhalten kann. In Scheemda wird er Werke von Liszt und Wagner spielen.

Der Eintritt für die monatlichen Pianokonzerte in der Scheemder Kerk beträgt 20 Euro. Der Eintritt für Studenten beträgt 15 Euro, für Kinder bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Location: Kerk Scheemda,Torenstraat 2, 9679 BP Scheemda
www.weltklassik.de/scheemda
 



 

Diese Seite teilen