Marketing Groningen bringt Broschüre über das Wattenmeergebiet heraus

mittwoch 21 dezember 2011

Marketing Groningen bringt Broschüre über das Wattenmeergebiet heraus

Was es im Groninger Teil des Wattenmeergebiets alles zu sehen und zu erleben gibt, das kann man jetzt in der neuen Broschüre "Welterbe Wattenmeer in Groningen" lesen. Die Ausgabe ist eine Initiative von Marketing Groningen und besteht aus vier Rubriken: aktiv im und am Watt, das Watt kulinarisch, besondere Orte sowie Besucherzentren und Museen, in denen man mehr über das Watt erfahren kann.

Die Broschüre mit einer Übersichtskarte vom Groninger Wattenmeergebiet wird auf Niederländisch und Deutsch in einer Auflage von je 35.000 Exemplaren kostenlos unter den Freizeitanbietern im Gebiet, den Fremdenverkehrsbüros sowie großen Touristenbüros und Gastronomiebetrieben in Norddeutschland verteilt.

Marketing Groningen möchte mit der Broschüre zeigen, was die 2009 zum UNESCO-Welterbe erklärte Gegend zu bieten hat. Das erste Exemplar wurde Ende November symbolisch der Gründerin der Pieterburener Seehundstation Lenie 't Hart überreicht. Diese Übergabe erfolgte auf einer speziellen Veranstaltung im Watt, zu der auch alle Unternehmer aus dem Wattenmeergebiet, die in der Broschüre vorgestellt werden, eingeladen waren.

Diese Seite teilen