Neuer Direktor für das Groninger Museum

mittwoch 30 mai 2012

Neuer Direktor für das Groninger Museum

Das Groninger Museum hat einen neuen Leiter: Der Deutsche Andreas Blühm (53) wurde vom Aufsichtsrat zum Museumsdirektor ernannt und wird seine Stelle voraussichtlich im August antreten.

Das Museum kündigt an, dass Blühm die Rolle des Groninger Museums als nationale und internationale Kunststätte stärken und die Verbindungen nach Deutschland und Osteuropa weiter ausbauen wird.

Blühm ist in Berlin geboren und in Bremen aufgewachsen; ab 2005 war er Direktor des Wallraf-Richartz-Museums & Fondation Corboud in Köln. Zuvor arbeitete er u.a. im Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck, in der Ostdeutschen Galerie in Regensburg und im Van-Gogh-Museum in Amsterdam. Im Van-Gogh-Museum war er als Präsentationsleiter von 1993 bis 2005 für das Ausstellungsprogramm verantwortlich.

www.groningermuseum.nl

Diese Seite teilen