Studentenstadt

Groningen ist die jüngste Stadt der Niederlande, und das liegt an den vielen Studenten, die hier wohnen. Insgesamt studieren in Groningen über 50.000 Studenten an der Fachhochschule und der Universität.


Viele, sehr viele Studenten

An der Fachhochschule Hanzehogeschool und der Rijksuniversiteit Groningen studieren derzeit über 50.000 Studenten. Hier können sie aus einhundertfünfundsiebzig Studienrichtungen wählen. Die Hanzehogeschool ist die größte Fachhochschuleinrichtung im Norden der Niederlande. Studenten aus dem In- und Ausland studieren hier über siebzig Fächer. Nahezu jedes Fachgebiet steht auf dem Studienplan. An der Universität haben die Studenten die Wahl zwischen neun Fakultäten, die in 150 Gebäuden über die gesamte Stadt und die nähere Umgebung verteilt sind. Die Rijksuniversiteit Groningen ist die drittgrößte Universität der Niederlande nach Amsterdam und Utrecht.


Ausgehen

Dank der zahlreichen jungen Studenten an Universität oder Fachhochschule hat Groningen eine ganz eigene Energie. Sie sind nicht nur ein wirtschaftlicher Impuls für die Stadt, sondern sorgen auch für eine turbulente kulturelle Szene. Die Kneipen und Clubs, vor allem am Grote Markt und in der Poelestraat, sind bei den Studenten äußerst beliebt. Eine Sperrstunde gibt es in Groningen nicht, daher kann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden.


Die erste Woche

Zu Beginn des Studienjahres wird die Innenstadt von Groningen mit tausenden Studienanfängern überschwemmt. In der Einführungswoche, der sogenannten „Keiweek”, lernen sie die Stadt kennen: (Sport-)Vereine, Veranstaltungen, kulturelle Einrichtungen, politische Parteien: Ganz Groningen präsentiert sich den neuen Bewohnern der Stadt.


Universitätsmuseum

Das Universitätsmuseum verfügt über eine Sammlung an Instrumenten und Objekten, die einst an der Rijksuniversiteit Groningen verwendet wurden. Darunter sind Materialien für Medizin, Physik, Biologie und Psychologie. Hier finden sich Mineralien und Fossilien, aber auch Bilder und Kostüme. Außer den Museumssammlungen beherbergt das Universitätsmuseum auch verschiedene andere Sammlungen wie die Porträtgalerie von Professoren der Universität.


City of Talent

Het Akkoord van Groningen ist eine Arbeitsgemeinschaft der Rijksuniversiteit Groningen, der Hanzehogeschool Groningen, des Universitair Medisch Centrum (Uniklinik) und der Stadt Groningen, um die Stadt als die Wissens- und Innovationsstadt schlechthin der nördlichen Niederlande weiterzuentwickeln und Alumni in Groningen zu halten.

Diese Seite teilen