Zahlen und Fakten

Wenn man eine horizontale Linie mitten durch die Niederlande zieht, dann ist Groningen nach Amsterdam die größte Stadt im nördlichen Teil der Niederlande. Damit nimmt Groningen fast automatisch eine zentrale Funktion in einem sehr großen Einzugsgebiet ein – mit der wirtschaftlichen und kulturellen Dynamik, die damit einhergeht! Hinzu kommt, dass Groningen bereits seit Jahrhunderten eine der beliebtesten Studentenstädte ist. Und eins sollte klar sein: Never a dull moment in Groningen!


2007 hat die EU-Kommission unter den Einwohnern von 75 großen und mittelgroßen Städten Umfragen durchgeführt. Eine der untersuchten Städte war Groningen. Dabei hat sich herausgestellt, dass in ganz Europa niemand so zufrieden mit seinem Wohnort ist wie die Einwohner Groningens. Seit der Veröffentlichung der Ergebnisse kommen neue Besucherströme in die Stadt. 


Die Provinz Groningen kann unter anderem mit Folgendem aufwarten: dem schiefsten Turm Europas (Bedum), der jüngsten Stadtbevölkerung der Niederlande, der größten HEMA-Niederlassung, dem Geburtsort von Freek de Jonge, der italienischsten Stadt nördlich der Alpen, dem schönsten Pissoir der Welt, dereindrucksvollsten Festungsstadt, den schönsten Schnittger-Orgeln, dem kleinsten Hotel, den meisten Wohnzimmercafés, dem am schnellsten expandierenden Seehafen, dem nördlichsten Hünenbett, dem größten künstlichen See (Oldambtmeer), dem PC-Hooft-Preisträger Rutger Kopland, dem wichtigsten Energieknotenpunkt, der besten Kneipe (De Wolthoorn), der grünsten Gemeinde (Haren) und dem größte Autoshowroom der Niederlande, der größten Studentenveranstaltung in Europa (KEI-Woche), der Seehundhauptstadt Pieterburen, dem letzten Büschel Schwarzkopf-Segge in den nördlichen Niederlanden, den niedrigsten Häuserpreisen in den Niederlanden, einer der weltweit fünf besten Fotografieveranstaltungen (Noorderlicht), der größten Kneipe Europas (De Drie Gezusters), der höchsten Anzahl Studenten im Fachhochschul- und Universitätsbereich, dem schönsten Gebäude der Niederlande (Gasunie), dem leckersten Kaffee bei Doppio, der besten Innenstadt der Niederlande, der Schwimmerin und Olympiasiegerin Ranomi
Kromowidjojo und noch vielem mehr. 

Diese Seite teilen