Oranje-Nacht und Königstag Groningen

Oranje-Nacht und Königstag Groningen

Der 27. April ist Nationalfeiertag in den Niederlanden: Es ist Königstag.  Im ganzen Land wird der Geburtstags des Königs Willem-Alexander mit Musik, Straßenfesten und Festivals ("Kingsland") gefeiert – natürlich auch in Groningen und dieses Jahr mit Besuch des Knigspaars! Die Feierlichkeiten beginnen schon am Vorabend, wo die Nacht van Oranje mit Open Air Festivals in der Stadt gefeiert wird. 

An diesem Tag verwandelt sich die Stadt in ein orangenes Farbenmeer, denn traditionellerweise kleidet man sich am „Koningsdag“ in die Farben des Königshauses: Orange eben. Und dieses Jahr gibt es in Groningen einen besonderen Grund zum feiern, denn das Königspaar feiert dieses Jahr den Geburtstag von Willem-Alexander in Groningen! Schon in der Nacht auf Donnerstag, der „Nacht van Oranje“, zieht es die Groninger in die Innenstadt. Auf der Mainstage am Vismarkt und in der Poelestraat sorgen Live-Acts mit der passenden Musik für ausgelassene Stimmung, um bis in die frühen Morgenstunden zu tanzen. Am Geburtstag selbst (27. April) geht die große Feier mit einem abwechslungsreichen Musik- und Kulturprogramm in der gesamten Stadt weiter. Viele Studenten der Stadt zieht es an dem Tag zu dem Kingsland Festival in den Stadspark, wo für relativ kleines Geld eine Reihe an niederländischer Top-DJs den Besuchern ordentlich einheizen.

Aktivitäten in der Provinz Groningen

Und auch in der Provinz finden zu Ehren des Königs verschiedene Feierlichkeiten statt. Hier gibt es z.B. bunte Festumzüge für die Kleinsten und Flohmärte zum Stöbern. Alle Tanzfreunde kommen derweil beim Kingsland Festival im Stadtpark von Groningen voll auf ihre Kosten: Von 12 bis 23 Uhr heizen hier musikalische Acts ein. Feiern am Königstag – nicht nur für die Einheimischen ein echtes Highlight!

Mehr Informationen zur Nacht van Oranje (26. April) >>

Mehr Informationen zum Königstag (27. April) >>

Mehr Informationen zum Kingsland Festival (27. April) >>

Diese Seite teilen