MultiCulinair Foodfestival

MultiCulinair Foodfestival

Das MultiCulinair Food Festival ist eine Entdeckungsreise voller Überraschungen, ein Abenteuer, charmant, gemütlich und gesellig, ein Nährboden für neue Kontakte. Es ist ein multikulturelles Festessen, das das Ziel verfolgt, verschiedene kulinarische Spezialitäten besser kennen zu lernen. 

In der Korrewegwijk in Groningen kommen verschiedene Kulturen und die dazugehörigen Traditionen zusammen. Bei dem kostenlos zugänglichen MultiCulinair Food Festival werden diese Kulturen auf eine einzigartige Art und Weise miteinander verbunden. Unter den Klängen von Livemusik und DJs, mit einem kühlen Glas Wasser, Wein oder Bier kann man sich demnach beispielsweise surinamische, indische oder jamanikanische Köstlichkeiten genießen. Für die nicht so experimentierfreudigen Besucher gibt es natürlich auch einen leckeren amerikanischen Burger oder vegetarische Falafel-Pitas.

Mehr als nur Essen
Drei Tage lang können Besucher nicht nur diese Leckereien, sondern auch Straßentheater und lokale Künstler bestaunen. Zudem gibt es kleine edukative Projekte, die das Talent von Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung fördern sollen.

Von der kleinen Runde zum großen Festival
Was 2014 am Küchentisch als kleine Idee begann, hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr erfolgreichen, kostenlosen kulturellen und kulinarischen Festival entwickelt. Das MultiCulinair Food Festival ist laut der Kenner und Besucher das Food Festival von Groningen mit der größten Authentizität, was man auch der tollen Lage und den guten Preisen zu verdanken hat.

Weitere Informationen (niederländisch) >>

Übersicht aller Stände >>

Diese Seite teilen